Willst du es wirklich?

Wir haben alle Ziele im Leben, manche überschaubar, andere fast nicht zu erreichen. Ziele sind es aber die es uns erlauben zu wachsen, besser zu werden und oftmals die Grundlegende Motivation die uns antreibt gewisse Tätigkeiten durchzustehen.

Viel wird darüber gesprochen wie man der nächste Millionär, der bessere Start Up Gründer und das bessere Leben lebt. Häufig läuft es dabei auf einen entscheidenden Punkt hinaus, die Frage des Einsatzes. Bist du bereit das nötige zu tun? Und in manchen Fällen mag dies überschaubar sein, jeden Tag eine Stunde Sport, das Buch im Monat lesen, jede Woche etwas neues zu kochen …

Doch was ist mit diesen ultimativen Zielen? Mit diesen Zielen die scheinbar unerreichbar in der Ferne liegen. Oder die durch normalen Einsatz nicht zu schaffen sind? Die ganz großen Erfolgsstories sind häufig auch mit diesem unbändigen Einsatz verknüpft. Egal ob Sport, Politik, Wirtschaft oder Forschung, es ist häufig der Einsatz der entscheidet. Es gibt Leute die sind talentierter als man selbst, Leute die in einem besseren Umfeld aufwachsen, für die, die Rahmenbedingungen besser sind. Doch am Ende ist das erstaunlicher weise nicht der entscheidende Faktor. Erfolg ist planbar, Erfolg ist erreichbar genau so wie die Ziele die damit verbunden werden. Sicher, der Weg dorthin mag für den einen ein Telefongespräch sein und für den anderen 10 Jahre voll schmerzhafter Entbehrungen und Opfern. Doch wer wirklich bereit ist für seine Träume zu arbeiten, der so glaube ich, hat eine Chance diese auch zu erreichen.

Gibt es Ausnahmen? Natürlich gibt es die, es gibt immer ein Scenario in dem es eben nicht möglich ist. Das ist die Natur der Sache, wenn man ein breites Feld mit einbezieht ohne Linien zu ziehen und ohne in die Welt der Horoskope einzutauchen. Sollte das dich beunruhigen? Eher nicht, die Chance ist gut das alleine durch die Tatsache das du das hier lesen kannst, du zu dem Teil der Gesellschaft gehörst der eben nicht davon betroffen ist. Du hast noch alle Chancen und die solltest du auch nutzen!

Willst du es wirklich?

Wie wichtig ist dir das Ziel? Was bist du bereit dafür zu opfern? Wer seinen normalen Tagesablauf beobachtet wird feststellen, da ist Zeit, da sind Möglichkeiten. Du musst nicht morgens 90 Minuten Frühstücken weil es dir Spaß macht, du kannst auch 60 Minuten Sport machen. Zum Abendbrot der Fernseher? Es könnte auch einfach ein Buch sein für den Job. Der Ausflug jedes Wochenende ins Kino? Könnte deine Chance sein für einen neuen Eintrag im Blog. Die Tollen Reisen jedes Jahr? Deine Chance sich mit Leuten zu treffen die dich weiter bringen …

Jeder hat irgendwie diese Geschichten schon mal gehört von den Leuten die aus dem Nichts zu unglaublichen Erfolg in ihrem Bereich gekommen sind, wenn dann von diesem unglaublichen Willen geredet wird der aufgebracht wurde um weiter zu kommen habe ich immer unterschätzt was dies bedeuten kann. Zwischen der einen Stunde oder diesen einen Abend in der Woche, kann man auch sein Leben nach diesem Ziel richten, 3 Jahre sich durch ein Tal arbeiten um am Ende dieses eine Ziel zu erreichen. Willst du es wirklich, machst du das. Die Motivation wird dich tragen, es wird dir jeden Tag aufs neue beim aufstehen erklären warum du das machst. Dir wird plötzlich klar werden das doch viel mehr möglich ist als anfangs gedacht.

Bist du bereit?

Hast du ein Ziel vor Augen das es dir ganz persönlich wert ist, wirst du auch einen Weg finden. In einem der letzten Bücher die ich gelesen habe, wurde die Geschäftsleitung gefragt ob man eine Umstrukturierung nicht schneller machen könnte. Darauf war die Antwort ganz klar nein, es wurden Argumente aufgeführt die das begründen sollten. Nachdem alles erklärt wurde, kam noch mal die Frage, wenn nun dein Leben oder das Leben deiner Kinder davon abhängen würde, würdest du dann einen Weg finden? Und ja, die Geschäftsleitung, aber auch du würdest diesen Finden. Ist es der einfache? Wahrscheinlich nicht. Ist es mit Entbehrung verbunden? Sicherlich! Würde ich jemandem raten, jede Veränderung so anzugehen? Natürlich nicht! Du musst das finden in deinem Leben was dafür sorgt das es dir Wert ist auf Sachen zu verzichten, Zeit zu investieren und die extra Meile zu laufen. Vielleicht bist du aber auch bereits an einem Punkt an dem du dieses große Ziel nicht hast. Es ist vielleicht auch vollkommen ausreichend wenn du anstatt 100% nur 20% gibst um deine ganz persönlichen Ziele zu erreichen. Nicht jeder muss an das Limit gehen …

Die Wahrheit ist nur leider, viel zu oft machen sich die Menschen etwas vor. Ziele werden verworfen da der Weg dorthin zu steinig oder zu lang scheint. Doch du lebst dieses Leben nur ein mal und wenn du 13 Jahre auf etwas hin arbeiten musst um den Rest deines Lebens so zu verbringen wie du es dir erträumt hast. Dann mag das ein kleiner Preis sein für das, was du am Ende daraus gewonnen hast.

 

Macht euch klar wofür ihr Zeit verbringt, wohin ihr wollt, was euch wichtig ist. Betrachtet alle Möglichkeiten, nicht nur die naheliegenden, seit bereit für kleine Schritte zu großen Zielen. Aber habt auch die Einsicht das nicht alles im Leben dieses Kommittent wert ist. Macht nur nicht den Fehler am Ende euch zu fragen, warum habe ich das nicht viel früher gemacht? Wir haben nur diese eine Chance und die sollten wir nutzen und am besten mit etwas verbringen was uns wichtig ist.

Kommentar verfassen