Der Start für meinen neuen Blog

Es gibt wirklich viele Gründe um wieder mit dem Schreiben zu beginnen. Für mich ist es ein neuer Job in einer neuen Stadt.

Als neuer E-Commerce Projektleiter bei Caseking.de habe ich nicht nur meinen alten Job bei one.de hinter mir gelassen sondern auch gleich eine neue Richtung eingeschlagen. War ich bei one doch eher für die technische Umsetzung verantwortlich, auch wenn natürlich praktisch alle Veränderungen entweder mit mir diskutiert wurden oder von mir gestartet wurden.

Bei Caseking hingegen habe ich nun ein entsprechendes Team für die Umsetzung und bin dadurch mehr auf die Strategie und Planung fokussiert. Ein Aspekt der mir schon bei one sehr viel spaß bereitet hat. Insbesondere die Internationalisierung und die Tatsache das es in der Caseking Group neben Caseking selber noch Kellytech und OverClockerUk gibt macht das Gesamtpaket noch interessanter.

Zu Berlin kann ich eigentlich noch nicht wirklich viel sagen, nach nun etwas mehr als 6 Wochen hielten sich meine Ausflüge in der Stadt noch einigermaßen in Grenzen. Trotzdem ist der Unterschied zu Wilhelmshaven natürlich enorm. Glücklicherweise komme ich ja ursprünglich aus dem Ruhrgebiet und habe somit  keinerlei Angst vor der Großstadt.

Was für mich sicherlich ein großer Punkt sein wird: Kontakte in Berlin und in die Scene. Gerade in meinem Themenbereich tummeln sich die Experten in Berlin und es wäre glaube ich fahrlässig diese Chance nicht zu nutzen.

Was werden die Inhalte?

Inhaltlich soll dieser Blog sich mit dem Alltag von mir und den Themenfeldern beschäftigen. Da ich immer jemand war der sich über den Tellerrand hinaus auch mit Themen beschäftigt hat wird sich dies hier auch nicht ändern. Sicherlich wird es einen Fokus geben auf eCommerce und Online Marketing, aber auch das Thema Software-Entwicklung und das Umfeld wird sicherlich immer wieder kommen.

Kommentar verfassen